Über mich

Beruflich verstehe mich als Schreiner/Tischler*, Möbelbauer, Schnitzer, Naturpädagoge und Wildnispädagoge, Dozent . . .

Ich liebe es mein Können und Wissen weiterzugeben. Genauso liebe ich es neues auszuprobieren und dazuzulernen. So ist meine Arbeit vielfältig, doch im Mittelpunkt stehen das Holzhandwerk und Menschen, die ich dabei begeistern kann.

Schon beinahe mein ganzes Leben lang begleitet mich das Handwerk. Die Grundlagen habe ich auf der Baustelle zu Hause sowie der heimischen Werkstatt erlernt, dann auch die Küchen und Möbel für Freunde und Familie.

Seit Anfang meiner beruflichen Laufbahn arbeitete ich dann selbständig. Erst hauptberuflich als Erlebnis- und Wildnispädagoge und nebenberuflich im Handwerk. Sowohl im Möbelbau, in der Zimmerei und als Messebauer.
Ausgebildet wurde ich zum Schreiner mit Fokus auf den hochwertigen, massiven Möbelbau.

Von Sitzmöbeln, über Tische, Küchen, und Küchenbedarf, von Badmöbeln, zum Innenausbau. Alles ist möglich, solange es um Holz geht.

Bei Anfragen für Aufträge -> hierlang

zum Kursprogramm -> hierlang


* Da viele Fragen – nein, es gibts keinen Unterschied : -) Im Norden und Osten Deutschlands sind es Tischler (und in Österreich), im Süden und Westen Schreiner.